SPD organisiert Pressegespräch zur aktuellen Flüchtlingssitiation

Logo SPD WM-SOG

01. Februar 2017

Der SPD Kreisverband hatte für den 31. Januar 2017 Verteter aus Helferkreisen, Kirche und Politik zum Pressegespräch ins Haus der evangelischen Kirche eingeladen. Und die Vertreter der Presse sind vollständig der Einladung gefolgt. Wir freuen uns auf eine ausführliche Berichterstattung.

Integration war und ist das Schlagwort wenn es um die zu uns geflüchteten Menschen geht. Integration ist in diesem Zusammenhang die wichtigste Aufgabe. Viele Bürgerinnen und Bürger haben ehrenamtlich viel Zeit und Arbeit investiert, um den Flüchtlingen zu helfen und deren Integration zu unterstützen. Doch das bisher Erreichte wird durch eine immer kompromisslosere Umsetzung von Asylgesetzen und Weisungen des bayerischen Innenministeriums nun regelmäßig, z. B. mit dem Entzug von Arbeitserlaubnissen, auf einen Schlag zerstört. Und damit wird immer auch ein Mensch auf der Flucht schwer getroffen und seine Unterstützter vor den Kopf gestoßen. Die Teilnehmer des Pressegesprächs haben aufgezeigt, wie sich das konkret in der Praxis darstellt, wie dies in Teilen der Gesellschaft, insbesondere auf Seiten derer, die sich seit Jahren in der Flüchtlingshilfe engagieren und um Integration bemühen, gesehen wird und welche Auswirkungen dies auf die bei uns Hilfe suchenden Flüchtlinge hat.

Wir freuen uns, dass sich ein großer Kreis aus Helfern, Kirche und Politik gefunden hat, das Thema mit uns aufzunehmen und sich klar gegen die aktuelle Praxis positioniert hat.

Teilnehmer des Pressegesprächs: • Angela Pietzcker (Helferkreis Pähl Hirschbergalm), Ingeborg Putzier und Susanne Balling (Helferkreis Weilheim) • Wilfried Knorr (Direktor der Herzogsägmühle, Innere Mission München – Diakonie in München und Oberbayern e.V.) • Jost Herrmann und Susanne Seeling (Asyl im Oberland) • Monika Funk (Geschäftsführerin, Caritasverband für den Landkreis WM-SOG e.V.), Marinus Riedl (Asylsozialarbeit), Bernhard Gattner, (Leiter Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V.) • Nadia Abi Haidar (Geschäftsführerin Diakonie Oberland e.V.) • Alfred Honisch (Bündnis 90 / Die Grünen, Integrationsbeauftragter der Stadt Weilheim) • Andreas Lotte, MdL, (Betreuungsabgeordneter der SPD für den Landkreis WM-SOG)