Alexander Majaru tritt für die SPD bei der Kommunalwahl 2020 an

Wir freuen uns, mit Alexander Majaru unseren Landratskandidaten für die Kommunalwahl am 15. März 2020 vorstellen zu können. Der SPD-Kreisvorstand Weilheim-Schongau hat sich einstimmig für ihn entschieden. Majaru ist seit vier Jahren Parteimitglied und im Schongauer SPD Ortsverein aktiv tätig. Er bringt alles mit, was ‘Großwetterlage’ und Aufgaben im Landkreis Weilheim-Schongau an neuen Impulsen erfordern: Optimismus, Ideen, Tatendrang. Und nicht zuletzt seine Jugend: Am 6. November wird er 30. Das ist die Basis für eine gute Perspektive seines politischen Einsatzes. Seine Stärken liegen außerdem in seiner Herkunft, seinem Ehrgeiz, seiner Berufserfahrung und vielfältigen Ausrichtung.

Unser Landratskandidat vereint in sich wichtige Qualitäten und Qualifikationen für dieses verantwortungsvolle Amt: Er ist europäisch, sozial und dynamisch. Ein Weichensteller mit Zukunft.

Geboren in Rumänien, als kleines Kind nach Bayern gekommen, besuchte er in Marktoberdorf die Realschule. Anschließend entschied er sich für eine Ausbildung zum Koch, wurde Staatl. Geprüfter Hotelbetriebsfachwirt und absolvierte das Fachabitur. Somit konnte Majaru an der niederländischen Universität Stenden Internationales Hotelmanagement studieren. Zurück in Deutschland übernahm er 2015 beim G7-Gipfel auf Schloss Elmau die Leitung der Gastronomie. Mit Personalführung und Verwaltung ist er vertraut. Dies beweist er auch jetzt tagtäglich, denn seit 2016 arbeitet er Fahrdienstleiter bei der Deutschen Bahn in München.

Wo setzt er Schwerpunkte seiner Politik? Eins der Themen, denen er sich konkret widmen will, ist der öffentliche Nahverkehr. Als Berufspendler weiß er, worum es geht. Doch ihm liegen auch Klima, Digitalisierung im ländlichen Raum sowie verschiedene soziale Fragen am Herzen. Denn beispielsweise ist er überzeugt, dass jeder, der eine Chance bekommt, sich in unserer Gesellschaft gut entwickeln kann. So wie er selbst. Europa ist ihm ebenfalls ein Anliegen. Während seiner Ausbildung und bei verschiedenen beruflichen Stationen hat er viel davon kennengelernt, wobei ihm auch seine Sprachkenntnisse zugute kamen: Muttersprache Deutsch, Rumänisch und Englisch.
Alexander Majaru lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Schongau. In der Freizeit ist der Geprüfte Schiedsrichter (DFB) gerne auf den Fußballplätzen der Region unterwegs.

Unser Landratskandidat vereint in sich wichtige Qualitäten und Qualifikationen für dieses verantwortungsvolle Amt: Er ist europäisch, sozial und dynamisch. Ein Weichensteller mit Zukunft.