Der Frau ihre Rente

Referentin Mandy Nitschke mit AsF-Vorsitzender Jutta Geldsetzer

13. November 2015

Die Kreis AsF Weilheim-Schongau hatte zum Vortrag zum Thema frauenspezifische Rentenfragen mit Mandy Nitschke von der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd eingeladen.

Mehr als 20 Zuhörerinnen und auch Zuhörer, auch Nicht-Parteimitglieder, sowie die Kreisvorsitzende Ilona Böse mit ihrem Mann waren gekommen, um den interessanten Vortrag zu hören.

Im Anschluss konnten noch spezielle Fragen von Einzelpersonen gestellt werden.

Ganz besonders wichtig, so die Referentin Frau Nitschke, „stellen Sie schon frühzeitig ihren eigenen Rentenverlauf mithilfe ihres Rententrägers auf, da Originaldokumente später nur sehr schwer zu beschaffen oder aufzufinden sind“.

Angeschoben war diese Veranstaltung im Hinblick auf Nachteile einiger Personengruppen, im Besonderen Frauen, durch die Rentengesetzänderungen der vergangene Jahre. Leider konnte darauf nur sehr wenig eingegangen werden. Die politische Diskussion des Themas konnte im Rahmen dieses Abends nicht geleistet werden. Dennoch wird dieses Thema auch weiterhin auf der Agenda der Kreis AsF bleiben.

“Wir sind sehr froh, diese kompetente Referentin gewonnen zu haben für einen Abend, der jeder Frau, aber auch jedem Mann gezeigt hat, wie wichtig es ist, schon im Vorfeld der Beantragung der Rente, mit dem Rententräger in Kontakt zu treten, damit es kein Verschenken von Rentenansprüchen gibt“, so Jutta Geldsetzer, die Kreisvorsitzende der AsF WM-SOG.

Jutta Geldsetzer

Zuschauer Referentin mit Vorsitzender

  • 10.12.2016
    SPD Murnau mit Stand am Weihnachtsmarkt | mehr…
  • 11.12.2016
    SPD Murnau mit Stand am Weihnachtsmarkt | mehr…
  • 11.12.2016, 16:00 – 18:00 Uhr
    Bundestagskandidat Enrico Corongiu am Stand des SPD-Ortsvereins in Murnau am Staffelsee | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.394.397.359 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren