Zweigleisiger Bahnausbau im Landkreis Weilheim-Schongau

Andreas Lotte

20. Februar 2016

Die Hälfte der Bahnstrecken in Bayern sind nur eingleisig ausgebaut. Eine Folge: Die Ammersee-Bahn wartet in Dießen lange Minuten, bis das Gleis frei ist. Ein Ausbau? Nicht geplant. Die Bahn? Verkauft Grundstücke an den Strecken und verhindert so auch zukünftig einen dringend benötigten Ausbau. Das hat Andreas Lotte, der den Stimmkreis Weilheim-Schongau betreut, von der Staatsregierung erfahren.

Was aber kann man tun? Wie sind die Fahrgäste genau von dem Problem betroffen? Um das und mehr zu erörtern, treffen sich der Abgeordnete Andreas Lotte, der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Landtagfraktion Bernhard Roos und die SPD Weilheim-Schongau mit dem Fahrgastverband PRO BAHN.

Das Treffen findet am 26. Februar um 10 Uhr im Bürgerbüro von Andreas Lotte in den Räumen des SPD-Regionalbüros in der Deutenhausener Str. 4 in 82362 Weilheim statt.

  • 31.05.2016, 19:00 – 21:00 Uhr
    Bürgersprechstunde mit Andreas Lotte, MdL | mehr…
  • 02.06.2016, 19:00 Uhr
    Monatlicher Dämmerschoppen der Schongauer SPD | mehr…
  • 06.06.2016, 16:00 Uhr
    Stammtisch SPD-Senioren | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.205.284.546 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren