Die Ammer - bald wieder ein Wildfluss!

Matthias Luy Ammeralianz, Ilona Böse, Kreisvorsitzende der SPD Weilheim-Schongau, Roland Kriegsch Leiter des Wasserwirtschaftsamts Weilheim und Florian von Brunn Mdl

29. Juli 2015

Am Dienstag, 28. Juli 2015 besichtigte unser Landtagsabgeordneter Florian von Brunn mit Vertretern der Ammer-Allianz und der Kreis-SPD mehrere Abschnitte der Ammer im Landkreis Weilheim-Schongau.

Die Ammer-Allianz präsentierte und erläuterte uns am ersten Projekt in der Schnalz bei Peiting das dortige Renaturierungsprojekt. Interessannt und wirklich beeindruckend war die praktizierte und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Naturschutzverbänden wie dem Bund Naturschutz, dem Landesbund für Vogelschutz und dem WWF, Verbänden wie dem Landesfischereiverband und Behörden wie den Bayerische Staatsforsten und natürlich dem Wasserwirtschaftsamt.

Weitere Themen des Ortstermins waren unter anderem die Bedeutung des Naturschutzgebietes Vogelfreistätte Ammersee-Süd, die Erläuterung der Position der Ammer-Allianz zur Wasserkraft im Rahmen der Besichtigung des Grundwehrs II und III und die dortigen Umbaumaßnahmen.

Die Ammer-Allianz und die Unterstützung durch die SPD

Die Ammer zwischen Oberammergau und dem Ammersee ist einer der letzten Nordalpenflüsse, die ohne Speicher und Großwasserkraft von der Quelle bis zur Mündung in einen Voralpensee fließen. Sie ist so artenreich wie kaum eine andere Wildflusslandschaft im Nordalpenraum. Sie gilt es zu schützen. Ziel der Ammer-Allianz ist die Entwicklung eines weitgehend renaturierten, voll durchgängigen Flusses von hohem Naturschutz- und Freizeitwert in extensiv genutzter Kulturlandschaft bei gleichzeitiger Verbesserung des Hochwasserschutzes. Diese Ziele untersützt die SPD sowohl auf Landesebene wie auch vor Ort.

Teilnehmer an der Ammer Teilnehmer an der Ammer Teilnehmer im Vogelschutzgebiet Florian von Brunn blickt mit Fernglas in die Weite

  • 01.09.2016, 19:00 Uhr
    Monatlicher Dämmerschoppen der Schongauer SPD | mehr…
  • 05.09.2016, 16:00 Uhr
    Stammtisch SPD-Senioren | mehr…
  • 06.09.2016, 14:00 – 17:00 Uhr
    Spielenachmittag SPD-Senioren | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.297.591.777 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren